Sie sind hier: Fussball > 2. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 2. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 2. Mannschaft:

Zweite Mannschaft siegt mit 2:3 in Schönbach

Spielberichte >> 2. Mannschaft
Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem überragenden Torschützen Constantin Kunz
 
Bis zur 30 Minute war es ein Spiel was hin und her wogte, mit ein paar mehr Spielanteilen für Beilstein, allerdings den klareren Chancen für Schönbach.
 
Ab dem Zeitpunkt nahm das Spiel erst richtig Fahrt auf, allerdings wurden die nächsten zehn Minuten eindeutig bestimmt von der Schönbacher Mannschaft.
 
Sie erzielten zwei Tore innerhalb dieser zehn Minuten und gingen aufgrund der klareren Chancen auch verdient 2:0 in Führung.
Der Knackpunkt aus Sicht der Beilsteiner Mannschaft war das 2:1 kurz vor dem Seitenwechsel, dabei wurde ein Beilsteiner Spieler alleine vor dem Torwart von den Beinen geholt, den fälligen Strafstoß verwandelte Gideon Hube gewohnt sicher. Vorher bekam der foulende Spieler noch die gelb rote Karte.
 
Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste aus Beilstein die weitaus größeren Spielanteile, was auch sicherlich der nummerischen Überzahl geschuldet war.
 
Unrühmlicher Höhepunkt der Partie waren die beiden roten Karten für einen Schönbacher Spieler, der ein überhartes Foul gegen Constantin Kunz beging, im Gegenzug fühlte sich ein Beilsteiner Spieler genötigt, den Gästespieler daraufhin zu stoßen.
Was von dem stets sicher und souverän leitenden Schiedsrichter Roland Horschitz in beiden Fällen mit rot geahndet wurde.
Als Berichterstatter dieses Spiels fand ich beide Entscheidungen zwar überaus konsequent, aber auch ein wenig hart.
 
Die Schönbacher Mannschaft hatte zwar immer wieder die eine oder andere Kontermöglichkeit, die aber überhastet vergeben wurden oder sichere Beute von dem glänzend aufgelegten Leon Jakob waren.
 
Beilstein machte immer mehr Druck und ein fulminanter Schuss von Constantin Kunz aus der zweiten Reihe landete hart, platziert und flach im Tor der Schönbacher.
 
Kurze Zeit später servierte Dominique Lengling einen hart hereingetretenen Eckball genau auf den Kopf von Constantin Kunz, den dieser genauso hart und platziert ins Tor wuchtete.
 
Nun waren die Mannen von Michael Knetsch endgültig auf der Siegerstraße , und hätten sie nicht die eine oder andere Chance noch fahrlässig liegen gelassen, hätte das Ganze auch noch höher ausgehen können, wobei dies allerdings aufgrund des gesamten Spielverlaufs unverdient gewesen wäre.
 
Kurz vor Schluss holte sich Adriano Natali ebenfalls noch den gelb roten Karton für ein wiederholtes Foulspiel ab.
 
 
Kompliment an die Truppe von Michael Knetsch, wer hätte das vor der Runde erwartet, dass wir solange oben in der Tabelle mitspielen, wir sind punktgleich mit Bicken 2 auf Tabellenplatz zwei.
 
Weiter so Jungs, es macht Spaß Euch mit der Leidenschaft und dem Kampfgeist zuzusehen, denn es ist nicht selbstverständlich noch ein 2:0 in ein 2:3 zu drehen. Chapeau!
 
Es spielten für den Tuspo Nassau Beilstein: Leon Jakob, Matthias Arns, Aron Müller, Constantin Kunz, Michael Kessler, Adriano Natali, Gideon Hube, Aaron Roth, Dominique Lengling, Andre Schumacher, Otto Pflaum, Marco Petri, Jan Schmid, Paul Willamowski und Norman Schuster
 
 
Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum