Sie sind hier: Fussball > 2. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 2. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 2. Mannschaft:

Unerwarteter Sieg gegen eine Spitzenmannschaft aus der C- Liga Dillenburg.

Spielberichte >> 2. Mannschaft

Nachdem die zweite Mannschaft letzte Woche aufgrund großer Personalnot bei der Oberen Dill noch ein Debakel erlebte, war man heute zumindest ein klein wenig optimistischer ein ebensolches zu verhindern.

Allerdings war diese Hoffnungen bereits nach 4 Minuten auf ein Minimum gesunken, denn da stand es bereits 0:2 für die Gäste, das 0:1 fiel dabei durch ein Eigentor und das 0:2 erzielte der Gästespieler Kevin Hermanni.

Danach gingen die Köpfe bei den Spielern der Gastgeber nach unten.  Als man diese beiden Tiefschläge verkraftet hatte,  kämpften sich die Spieler des Tuspos  peu a peu wieder zurück ins Spiel, dabei gelang den Gastgebern, durch den Langzeitverletzten Christian Unzeitig noch vor der Pause 1:2, glaubte man da noch an eine Eintagsfliege , wurden alle Freunde , Fans und Mitspieler des Tuspo in der zweiten Halbzeit eines Besseren belehrt.

Was die zweite Mannschaft in der zweiten Halbzeit an Glauben , Spirit und Kampfkraft an den Tag legte muss jeder der dies erleben durfte schon als außergewöhnlich bezeichnen.

Ein glänzend aufgelegter Dominique Lengling erzielte kurz nach der Pause das 2:2 . Obwohl die Fellerdillner Mannschaft eigentlich während des ganzen Spiels optisch überlegen war, standen die Mannen rund um Gerwin Reinhard und F. Rausch gut organisiert in der Abwehr und ließen relativ wenig klare Chancen der Gäste zu.

Johan Klump und Andy Happel machten durch Ihre kämpferisch herausragende Leistung immer wieder Druck über die rechte Seite.

So kam es in der 65 Minuten zu einer Ecke eben von dieser rechten Seite, Andi Happel brachte diese genau auf den Kopf von dem kopfballstärksten Spieler den Beilstein in den letzten 50 Jahren hatte, und Gerwin Reinhardt ließ sich nicht zweimal bitten und nickte diesen mit aller Wucht in die Maschen.

Der Jubel kannte da schon kaum noch Grenzen, aber dann gab es fünf Minuten später ein fulminantes Tor fast von der Mittellinie von Christian Unzeitig, dieser hämmerte den Ball genau unter die Latte, selbst wenn der Torwart auf der Linie gestanden hätte, muss man Zweifel haben, ob er dann eine Chance gehabt hätte.

In der 85 Minute machte abermals Dominique Lengling mit seinem zweiten Tor endgültig den Sack zu und damit einen Sieg perfekt , den keiner der Tuspo Verantwortlichen nach fünf Minuten Spielzeit für möglich gehalten hatte.

Chapeau für alle Spieler die heute bei der zweiten Mannschaft dabei waren, das war ein Klasseauftritt.

 

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum