Sie sind hier: Tischtennis > Spielberichte

Überraschender 6:4-Sieg in Großaltenstädten sichert Beilstein den Klassenerhalt

Spielberichte >> Tischtennis

Da sie auf den Einsatz von Niklas Schulte verzichten mussten, gingen die Beilsteiner Tischtennisspieler beim in Bestbesetzung angetretenen Tabellensechsten vom TTC Großaltenstädten IV eigentlich als klarer Außenseiter an den Start.  

In den Eingangs-Doppeln gab es zunächst die erwartete Punkteteilung. Denn während Christian Dietermann / Hubert Strauß ihr Doppel recht klar in drei Sätzen abgeben mussten, konnten Constantin Kunz / Ralf Peter Jäkel nach vier umkämpften Sätzen zum 1:1 ausgleichen.

Auch in den beiden ersten Einzeln im vorderen Paarkreuz sah es zunächst nach einer Punkteteilung aus, denn nach einem Vier-Satz-Sieg von Constantin Kunz lag Ralf Peter Jäkel im entscheidenden fünften Satz bereits mit 5:9 zurück. Doch dann konnte er zunächst zum 9:9 ausgleichen und anschließend in der an Spannung nicht zu überbietenden Verlängerung zunächst vier Matchbälle abwehren und schließlich seinen dritten eigenen Matchball zum 17:15 verwandeln und den TuSpo dadurch doch etwas überraschend mit 3:1 in Führung bringen.

Dieser Zwei-Punkte-Vorsprung hatte auch nach den beiden ersten Einzeln im hinteren Paarkreuz Bestand, denn nach der Niederlage von Hubert Strauß konnte Christian Dietermann sein Spiel in vier Sätzen gewinnen und somit die Führung auf 4:2 ausbauen.

Die endgültige Entscheidung fiel dann im zweiten Einzel-Durchgang im vorderen Paarkreuz. Hier konnte zunächst Constantin Kunz deutlich in drei Sätzen gewinnen, so dass dem TuSpo bei einer 5:2-Führung zumindest ein Teilerfolg bereits sicher war. Dann machte es Ralf Peter Jäkel wieder spannend, lag erneut im fünften Satz bereits mit 7:9 zurück, konnte dann aber durch vier Punkte in Folge den Entscheidungssatz noch mit 11:9 gewinnen und damit den Siegpunkt zum 6:2 erkämpfen.

Die beiden abschließenden Niederlagen von Christian Dietermann und Hubert Strauß zum 6:4-Endstand waren deshalb nicht weiter tragisch und änderten am ersten Auswärtssieg des TuSpo in dieser Saison nichts mehr.

Durch diesen - in Anbetracht dessen, dass Großaltenstädten am Ende mit 19:18 das bessere Satzverhältnis hatte - letztlich doch etwas glücklichen Sieg konnten die Beilsteiner nicht nur ihr Punktekonto auf 14:26 verbessern und ihren 9. Platz verteidigen, sondern konnten sich zugleich, da der TTC Mandeln II und die SG Dillenburg III ihre Spiele verloren und jetzt jeweils 9:31 Punkte haben, bereits zwei Spieltage vor Saison-Ende endgültig den Klassenerhalt sichern.   

 

Zuletzt geändert am: 16.04.2018 um 13:53

Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum