Sie sind hier: Fussball > 2. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 2. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 2. Mannschaft:

Treffer von Debütant Kevin Becker reicht nicht - SG Beilstein/A./M. II spielt remis gegen Sinn II

Spielberichte >> 2. Mannschaft

Die Reserve der SG Beilstein/A./M. kam am heutigen Sonntag gegen die Zweitvertretung der SG Sinn trotz einer guten ersten Hälfte nicht über ein 1:1 (1:0)-Unentschieden hinaus, darf sich mit nunmehr vier Punkten aus zwei Spielen aber durchaus über einen als gelungen zu bezeichnenden Saisonstart freuen.

Nach dem Sieg gegen Türkgücü Dillenburg in der Vorwoche schenkte Coach Marco Stockenhofen heute erstmals dem A-Jugendlichen Kevin Becker das Vertrauen, der seine engagierte Leistung gleich mit einem Treffer krönte. Beilstein dominierte die erste Halbzeit, erspielte sich einige gute Chancen und führte nach 45 Minuten völlig verdient. Kevin Becker sorgte in den ersten Minuten für Unruhe in der Sinner Abwehr, als er zweimal den Ball stibitzen konnte, ohne aber eine klare Torchance zu generieren. Auch dem in der letzten Woche weitgehend auf sich alleine gestellten Marco Petri tat die Präsenz eines zweiten echten Stürmer sichtlich gut.

Sinn stand sehr tief und versuchte lediglich hin und wieder, die Beilsteiner Defensive mit Konterfußball zu überwinden. Unsere Abwehr um den umsichtigen Keeper Marvin Lückhof stand aber weitgehend sicher und ließ kaum ernsthafte Tormöglichkeiten zu. Nach einem feinen Außenristpass von Nick Fingerhut in die Gasse hätte die Heimelf fast das Führungstor erzielt, aber das Runde wollte noch nicht ins Eckige. Wenig später erlöste Kevin Becker aber unsere Farben, als er nach schönem Anspiel auf rechts auf und davon marschierte und alleine vor dem Torsteher die Nerven behielt: Sein Rechtsschuss schlug zum 1:0 in der kurzen Ecke ein.

Beilstein/A./M. hätte bei etwas konsequenterer Chancenverwertung durchaus auch mit 2:0 führen können, dass nicht mit der letzten Entschlossenheit auf diesen zweiten Treffer gespielt wurde, sollte sich im zweiten Durchgang rächen: Nach einem unnötigen Foulspiel, das eigentlich innerhalb des Strafraumes stattfand und somit einen Elfmeter hätte nach sich ziehen müssen, verwandelte der Sinner Spieler den anschließenden Freistoß aus seitlicher Position mit einem schönen Schuss ins lange Eck.

Unsere Elf besaß noch eine Großchance, eigentlich waren es mehrere Großchancen in Serie: Bei einem Angriff kam Kevin Becker im Sechzehnmeterraum zu Fall, eventuell hätte man hier auch Strafstoß entscheiden können, doch da die Beilsteiner Spieler weiterspielten, ergaben sich für Joel Becker, Jan Neuser und Andreas Giel Einschussmöglichkeiten in Serie, mit Glück und Geschick überstand Sinn aber diese brenzlige Situation.

In der Schlussphase neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend, was sicherlich auch mit der nachlassenden Kondition zu tun hatte. Für Beilstein/A./M. war ein Heimsieg im Bereich des Möglichen. Durch die Tatsache, dass man in der Defensive nach dem Wechsel aber ein wenig nachließ und Sinn so zurück ins Spiel kommen ließ, muss man aber mit diesem einen Zähler leben.

Die nächste Chance, zu den bisherigen vier Punkten weitere hinzuzufügen, hat unsere Reserve am kommenden Sonntag, dem 19.08., wenn man um 13:15 Uhr den SSV Sechshelden II empfängt. Das Spiel findet in Beilstein statt.

Für unsere Mannschaft spielten: Marvin Lückhof, Dirk Sauer, Nils Neufeld, Andreas Giel, Jan Schmid, Nick Fingerhut, Manuel Seelhof, Jonathan Donner, Joel Becker, Marco Petri, Kevin Becker, Kay Neufeld, Jan Neuser und Robin Reips.

Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum