Sie sind hier: Fussball > 1. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 1. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 1. Mannschaft:

 

Spielberichte 1 und 2. Mannschaft

Spielberichte >> 1. Mannschaft
Zweite verliert 0 zu 4 !
 
Dabei ist unsere Zweite aufgrund der Personalsituation mehr oder weniger chancenlos gegen eindeutig bessere Gäste.
Auch ein überragender Leon Jakob und die gute Defensivarbeit der Mannschaft von Michael Knetsch bis zur 80 Minuten, ließ die Mannschaft aber immer noch auf einen Punkt hoffen, diese Hoffnungen wurde aber endgültig durch einen krassen Stellungsfehler bei einem Freistoß zerstört.
 
Mehr war heute leider nicht drin. Dennoch gibt es keinen Grund Trübsal zu blasen, die Mannschaft hat bis dato eine überragende Runde gespielt. Und steht mehr als verdient im oberen Tabellendrittel.
 
Unglückliche 2: 1 Niederlage unserer Ersten in Eiershausen gegen die SG Eschenburg
 
Bei mehr als bescheidenen äußerer Umstände, damit ist das schlechte Wetter gemeint, begann unsere erste mehr als engagiert und setzte der Mannschaft vom derzeitigen Spitzenreiter immer wieder mit vehementen Pressing enorm zu,  dabei beging ein Abwehrspieler der Gastgeber einen Abspielfehler den erneut Norman Schuster eiskalt zum 0: 1 verwandelte.
 
Die Mannschaft war jederzeit Herr der Lage, bis auf eine Ausnahme, wo einmal Marvin Schuster überragend hielt und der Abpraller noch von Nico Langner mit einer spektakulären Aktion von der Linie gekratzt wurde.
Ansonsten war es ein Spiel , wo sich beide Gegner nichts schenkten.
Bei einer Standardsituation spielte der Abwehrspieler T. Claes den Ball hoch in den Strafraum, dieser landete für alle mehr oder weniger überraschend im Tor der Gäste, dabei spielten der Wind eine ganz erhebliche Rolle, der Ball der bei regulären Bedingungen wahrscheinlich über das Tor gegangen wäre , drehte auf einmal nach links und fiel genau in den Winkel.
Allerdings war der Ball sehr lange in der Luft und vor dem Hintergrund nicht unhaltbar.
Bei einer weiteren Standardsituation schlief unser gesamtes Team, ähnlich wie gegen Steinbach nur mit dem Unterschied, dies mal ging der Ball nicht nur durch die ganze Abwehr sondern landete vorne am Fünfer und wurde gleich an der Ecke eiskalt von Dennis Dorndorf verwandelt. Dies kann man sicherlich besser verteidigen.
Hier gibt es Handlungsbedarf.
 
Erschwerend kam hinzu , dass sich unser Spielmacher Fabrice Reinhardt verletzte und noch vor der Halbzeit ausgewechselt werden musste.
 
Die Mannschaft versuchte in der zweiten Halbzeit alles, um das Ergebnis noch zu drehen, aber bis auf eine Ausnahme konnte die Mannschaft keine wirklich ganz großen Chancen kreieren.
Allerdings waren die weitaus größeren Spielanteile bei unserer Mannschaft.
Am Ende bleibt eine Niederlage, wo man sich als Offizieller des Tuspo Nassau Beilstein zumindest an diesem Tage wirklich fragen muss, wie kann es sein, dass die SG Eschenburg 25 Punkte hat und wir nur 11 Punkte. Einen Qualitätsunterschied war zu keinem Zeitpunkt dieses Spiels zu erkennen.
 
Nun gilt es weiter zu machen, und am nächsten Samstag mit genauso viel Spirit gegen Ehringshausen Punkte zu erzwingen.
 
Viel bedenklicher ist die Zuschauersituation in Beilstein, waren es in Eiershausen sieben, davon vier zahlende Zuschauer aus Beilstein, war die Situation gegen Donsbach fast genauso demoralisierend. 
Das Interesse an den Spielen des Tuspo nimmt von Zuschauerseite aus Beilstein mehr und mehr ab.
Dies haben weder Spieler und Trainer noch der Spielausschuss verdient, alle machen einen großartigen Job.
 
Der Vorstand
 
Tuspo Nassau Beilstein
Zurück

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum