Sie sind hier: Fussball > 1. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 1. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 1. Mannschaft:

 

SG Beilstein/A./M. seit zwei Jahren ohne Pflichtspielheimniederlage

Spielberichte >> 1. Mannschaft

Erinnern Sie sich noch an den 12. Mai 2013? Vermutlich wohl eher nicht, aber dennoch wollen wir heute, genau zwei Jahre später, an diesen denkwürdigen Tag erinnern. Denn bei genanntem Datum handelt es sich um jenen Tag, als die Erste Mannschaft der SG Beilstein/A./M. die letzte Heimniederlage kassierte. Seit diesem Datum hat unsere Mannschaft kein Pflichtspiel auf heimischem Geläuf mehr verloren.

An jenem 12. Mai 2013 hing das Damokles-Schwert des drohenden Abstiegs über der SG Beilstein/A./M. Die Saison 2012/13 verlief alles andere als erfreulich. Nach tollem Saisonstart unter Trainer Marco Stockenhofen geriet unsere Mannschaft alsbald in einen Abwärtsstrudel, den auch ein Trainerwechsel hin zu Andreas Pöpperl nicht umkehren konnte. Beilstein spielte phasenweise wie ein Absteiger und die Heimstärke, die unsere Mannschaft fast jahrelang geprägt hatte, war verflogen. In dieser Spielzeit konnte man lediglich vier Heimspiele siegreich beenden und insgesamt 15 Punkte in Beilstein und Arborn holen. Das drittletzte Spiel gegen den SSV Medenbach, der ebenfalls um die Ligazugehörigkeit bangen musste, geriet unter diesen Umständen schon zu einem echten Endspiel. Leider unterlag man den Edelweißen nach einer 1:0-Führung noch mit 1:2 und schien so gut wie abgestiegen.

Was folgte, kam einer Wiedergeburt gleich: Am 18.05.2013 erkämpfte sich Beilstein einen knappen 3:2-Heimsieg gegen die SG Seelbach/Ballersbach, ehe man mit einem unerwarteten 0:1-Erfolg beim bereits feststehenden Meister, dem TSV Steinbach II, in allerletzter Sekunde doch noch den Klassenverbleib sicherte.

Seit diesem Zeitpunkt schreibt die SG Beilstein/A./M. Erfolgsgeschichte: Unter dem zur Saison 2013/14 neu installierten Trainer Rainer Wölfert schnupperte unsere Elf schon in der letztjährigen Spielzeit am Aufstieg in die Kreisoberliga und musste sich erst auf der Zielgeraden der SG Fellerdilln/Rodenbach und der SG Sinn geschlagen geben. Die Heimbilanz dieser Saison liest sich beeindruckend. Von siebzehn Heimspielen gewann Beilstein deren fünfzehn, zweimal musste man die Punkte teilen. Summa summarum führte unsere Mannschaft die Heimtabelle dieser Spielzeit mit 47 Punkten und einem Torverhältnis von 57:7 mit großem Abstand an.

Dass die SG Beilstein/A./M. in dieser Saison, also 2014/15, souverän den Aufstieg in die Kreisoberliga feiern konnte, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Auch in dieser Spielzeit trägt die beinahe makellose Heimbilanz entscheidend zum sportlichen Erfolg bei. In sechzehn Partien behielt man auf heimischem Geläuf dreizehn Mal die Oberhand, dreimal musste man sich mit einem Remis zufriedengeben. Dies ergibt insgesamt 42 Zähler bei einem Torverhältnis von 67:11.

Seit dem 12. Mai 2013 besitzt Beilstein also alles in allem eine Heimbilanz von 29 Siegen in 34 Spielen, fünf Partien endeten unentschieden. Auch das Gesamttorverhältnis von 127:20 Treffern spricht eine deutliche Sprache hinsichtlich der Heimstärke unseres Teams.

Gewiss ist allen Beteiligten klar, dass diese Serie in der Kreisoberliga vermutlich irgendwann ein Ende finden wird, denn die Mannschaften, die sich zukünftig in der Basaltarena ihr Stelldichein geben werden, besitzen genügend Qualität, um Beilstein eine Heimniederlage zufügen zu können. Dennoch muss gerade die Stärke auf eigenem Platz in der Kreisoberliga das Faustpfand bleiben, um einen eventuellen direkten Wiederabstieg zu vermeiden. Wir alle hoffen sehr, dass die SG Beilstein auch in der kommenden Saison an diese Heimstärke wird anknüpfen können und auch weiterhin die heimischen Zuschauer mit Erfolgen verwöhnen wird.

 

 

Zurück

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

 Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum