Sie sind hier: Fussball > 1. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 1. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 1. Mannschaft:

 

Punktgewinn beim Auswärtsspiel gegen den FC Werdorf

Spielberichte >> 1. Mannschaft
Am Ende des Spiels müssen sich alle Spieler, Offiziellen und Fans des Tuspo Nassau Beilstein sich über den Punktgewinn freuen.
 
Auf einem zumindest äußerlich sehr gut bespielbaren Rasenplatz in Werdorf entwickelte sich die erste Halbzeit mit einem leichten Übergewicht für den Tuspo Nassau Beilstein, bekannt zweikampfstark wurde der Ball immer wieder von der Defensivabteilung des Tuspos erobert.
Der damit verbundene Ballbesitz wurde aber immer wieder zu leicht hergeschenkt, entweder fanden die langen Bälle nicht Ihren Adressaten, oder bei Querpässen wurde der nächststehende Mitspieler einfach übersehen.
 
Dennoch nutze der Tuspo eine Unachtsamkeit des FC Werdorf für das 0:1 durch Norman Schuster.
Ab diesem Zeitpunkt wurde der Tuspo etwas sicherer in seinen Aktionen. Bei einem Foul an einem Tuspo Angreifer macht der Schiedsrichter einen folgenschweren Fehler in dem er durch seinen Pfiff den Vorteil des Tuspos wegnahm, in dem Moment wären drei Spieler des Tuspos alleine auf das Tor des FC Werdorf gelaufen, das war eine fatale Fehlentscheidung.
Bei einer Standardsituation nutze der FC Werdorf eine Schläfrigkeit der Tuspo Abwehr zum Ausgleich kurz vor der Halbzeit.
 
So ging man mit einem etwas glücklichen Unentschieden aus Sicht der Gastgeber in die zweite Halbzeit.
 
Die zweite Halbzeit wurde dann eindeutig dominiert vom FC Werdorf, Angriff  auf  Angriff rollte auf das Tor der Gäste, diese zeigten sich dabei aber in der Defensive betont stark und kämpferisch war dies abermals eine Klasseleistung der Defensivabteilung des Tuspos, immer wieder warfen sich die Spieler in die Schüsse der Gastgeber, sodass die Chancen immer wieder im Keim erstickt wurden.
Wobei die gesamte Mannschaft defensiv wirklich sehr gut gearbeitet hat.
 
Bei einer Standardsituation hatte der Tuspo nur eine Chance in der zweiten Halbzeit, dies war jedoch die größte Chance im Spiel, hierbei verpasste Joshua Sattler das Ziel allerdings nur ganz knapp.
 
So konnte man sich am Ende durchaus über einen Punktgewinn freuen.
Und wenn wir die Spiele gegen Werdorf aus der letzten Saison nehmen, haben wir auch gegen diesen Gegner sehr viel dazugelernt, waren wir im Heimspiel noch hoffnungslos unterlegen, verloren wir im Rückspiel in Werdorf sehr sehr unglücklich.
Auch heute war der Tuspo Nassau von der Form der ersten Wochen um einiges entfernt, es fehlt im Moment die geistige und körperliche Frische bei vielen Spielern, einige sind verletzungsbedingt gehandicapt oder fehlen ganz, insofern sind die spielerischen Defizite auch ein wenig nachvollziehbar.
 
Im Moment können wir alle nur hoffen, dass der Kader so schnell wie möglich wieder komplett wird, dass es bei der ersten und zweiten Mannschaft wieder Alternativen gibt.
 
Dennoch können alle Zuschauer, Fans, Mitglieder, Offiziellen und auch die Spieler selbst sehr stolz auf das geleistete sein, wobei wir immer wieder weiter machen müssen, um den angestrebten Klassenerhalt so früh wie nur möglich zu sichern.
Über den Kampf wieder zum Spiel finden, muss daher das Ziel für die nächsten Wochen lauten.
Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum