Sie sind hier: Verein > Kunstrasen-Projekt

Hier gelangen Sie auf unsere Kunstrasen-Spende-Seite.

Hier finden Sie alle aktuellen Berichte aus dem Bereich Kunstrasen-Projekt:

 

 

Kommers zur Eröffnung der Basaltarena

Kunstrasen-Projekt >> Kunstrasen-Projekt

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte der TuSpo "Nassau" Beilstein am gestrigen Abend für die Unterstützung beim Bau des Kunstrasenplatzes und der Umgestaltung der Basaltarena. Zu diesem Zwecke hatte der Vorstand diejenigen Helfer und Sponsoren ins Beilsteiner Sportheim eingeladen, die sich durch ihr Mitwirken und ihren Beitrag am Projekt unentbehrlich gemacht haben. Dank der großen Verbundenheit mit unserem Verein war der Saal im Sportheim beinahe bis auf den letzten Platz gefüllt. Klaus Herrmann und Achim Müller, die beiden Zweiten Vorsitzenden des TuSpo Beilstein, dankten ausdrücklich allen, die - auf welche Weise auch immer - an der Realisierung dieser Herkulesaufgabe beteiligt waren. Auf die Gäste wartete ein kurzweiliger Abend mit einigen Programmpunkten, ehe man die Veranstaltung in gemütlichem Beisammensein ausklingen ließ.

Zahlreiche Sponsoren und Helfer waren der Einladung des TuSpo "Nassau" Beilstein gefolgt, sodass Klaus Herrmann und Achim Müller in ihren kurzen Eröffnungsreden diesem Personenkreis ihren besonderen Dank für die Unterstützung im Zuge dieses Projektes aussprechen konnten. Natürlich blieben auch alle weiteren Spender und Helfer nicht unerwähnt. Klaus Herrmann brachte es auf den Punkt, indem er ausführte, dass ohne die Bereitschaft und Verbundenheit etlicher Bürger aus Greifenstein und anderen Gemeinden und ohne die geleistete ehrenamtliche Arbeit das Projekt in dieser Form nicht hätte realisiert werden können. Achim Müller gab einen schlaglichtartigen Rückblick auf die Genese des Kunstrasenplatzes und erwähnte, dass allen Rückschlägen und Unwägbarkeiten zum Trotz letztlich eine wunderschöne Anlage entstanden sei, die die Erwartungen bei Weitem übertroffen habe.

 

Die geladenen Gäste lauschen den Worten der beiden Zweiten Vorsitzenden des TuSpo "Nassau" Beilstein, Achim Müller (links) und Klaus Herrmann (rechts).

 

Einen besonderen Gast durfte unser Verein im Rahmen dieser kleinen Feierstunde begrüßen. Der ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Horst Euler aus Schwalbach hatte den Weg nach Beilstein gefunden und sorgte in doppelter Hinsicht für Freude bei den TuSpo-Verantwortlichen. Zunächst verkündete er, dass die Zuschüsse des Lahn-Dill-Kreises für den Bau des Kunstrasenplatzes bewilligt sind und der TuSpo "Nassau" Beilstein somit auf Fördermittel in Höhe von 15.000 € zurückgreifen kann. Doch der Kreisbeigeordnete hatte noch eine andere Überraschung im Gepäck und konnte unseren Jugendleiter Ralph Becker für seinen jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz in unserem Verein mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen auszeichnen. Ralph Becker, dem stehende Ovationen zuteil wurden, dankte für diese Auszeichnung, ergänzte aber auch, dass er dem TuSpo "Nassau" Beilstein viel zu verdanken habe, weswegen er die geleistete Arbeit immer mit Freude betrieben habe und weiterhin betreiben werde.

 

Der ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Horst Euler (links) verkündet die Bewilligung der Zuschüsse des Kreises...

 

... und ehrt Ralph Becker (Zweiter von rechts) mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen.

 

Im Anschluss überreichte Harald Heuser, Ortsvorsteher von Beilstein, den beiden Zweiten Vorsitzenden eine Flagge des TuSpo "Nassau" Beilstein, die später am neu errichteten Fahnenmast gehisst wurde. Harald Heuser führte aus, dass das neue Sportgelände als echtes Schmuckstück die positive Entwicklung im Rahmen der Dorfumgestaltung der letzten Jahre fortschreibe. In Vertretung von Bürgermeister Martin Kröckel ergriff dann der Erste Beigeordnete Dr. Wolfgang Leineweber das Wort und dankte im Namen der gesamten Gemeinde für das Engagement des Vereins und die Fertigstellung der neuen Basaltarena. Als Geschenk überreichte er symbolisch eines der neuen Straßenschilder, die zukünftig für Einheimische und Fremde den Weg zum Sportgelände weisen sollen.

 

Ortsvorsteher Harald Heuser (Zweiter von rechts) überreicht im Namen des Ortsbeirates eine Flagge des TuSpo "Nassau" Beilstein...

 

... und Dr. Wolfgang Leineweber (links) übergibt die neuen Straßenschilder mit dem Schriftzug "Basaltarena".

 

Auch Pfarrer Ralf Peter Jäkel beglückwünschte den TuSpo "Nassau" Beilstein im Namen der Evangelischen Kirchengemeinde Beilstein/Rodenroth zum neuen Platz und zitierte zur Erheiterung aller zwei Bibelstellen, an denen er belegt sehen wollte, dass Fußball bereits vor mehr als 2000 Jahren gespielt wurde. So sagt Gott in einer freieren Übersetzung im Alten Testament zu Noah beispielsweise: "Geh in den Kasten, gleich kommt der Sturm." Zudem findet sich die Textstelle "Jesus stand im Tor und seine Jünger standen abseits." Pfarrer Jäkel überreichte als kleines Präsent demnach auch - wie sollte es anders sein - eine Fußballbibel.

Mit der Enthüllung des Steines im Eingangsbereich, welcher den Namen des Sportgeländes trägt, und dem Hissen der neuen Flagge wurde die Basaltarena anschließend offiziell eingeweiht. Der Basaltfindling, bei den Erdarbeiten am Sportplatz zu Tage gefördert, wurde vom Beilsteiner Steinmetz Markus Thorn mit dem Schriftzug "Basaltarena" versehen und begrüßt nun unsere Gäste von Nah und Fern.

 

Gerhard Dietermann (links) und der Ehrenvorsitzende Bernd Stockenhofen (rechts) enthüllen feierlich den Stein...

 

... und Jan Schmid und Harald Heuser hissen die neue Flagge, die unser Sportgelände weithin sichtbar machen wird.

 

Einige der engagiertesten Personen versammeln sich zum Gruppenbild um den Findling. Von links nach rechts: Achim Müller, Zweiter Vorsitzender TuSpo "Nassau" Beilstein, Jens Neeb, Geschäftsführer HERNEE Hartadonic, Ralf Hofmann, Geschäftsführer Basalt und Diabas der Hermann Hofmann Gruppe, Helmut Knetsch, Firma Knetsch und Stiller, Klaus Herrmann, Zweiter Vorsitzender TuSpo "Nassau" Beilstein, Horst Euler, ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter und Ortsvorsteher Harald Heuser.

 

Nach einem gemeinsamen Abendessen warteten die neu gegründeten "Basalt-Singers" mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt auf. Unter der Leitung von Anne Katzmarek begeisterten die Hobby-Sängerinnen und Hobby-Sänger das Publikum mit drei Musikstücken, wobei das letzte Lied eigens für die Veranstaltung einstudiert wurde, bestand es doch ausschließlich aus Fußballbegriffen.

 

Die Basalt-Singers

 

Gerhard Dietermann führte den Zuschauern im Anschluss in einer kurzen Power-Point-Präsentation die Entwicklung des Sportplatzes in Beilstein vor Augen. Unter dem Titel "94 Jahre Fußball in Beilstein - Von der Viehweide bis zur Basaltarena" präsentierte er Bilddokumente aus den Anfängen, als auf der Beilsteiner Viehweide Fußball gespielt wurde, ehe der Platz schließlich in die Dorfmitte verlegt wurde. Über die Zwischenstationen eines Rotascheplatzes und des Naturrasens entwickelte sich unser Sportgelände letztlich zur neuen Basaltarena. Gerhard Dietermann dankte zum Schluss vor allem den Menschen, also den ehrenamtlichen Helfern, die die neue Arena zu dem gemacht haben, was sie nun ist.

 

Gerhard Dietermann bei seiner Präsentation

 

Zu guter Letzt dankte Detlef Kunz als Vorsitzender des Fördervereins auch in dessen Namen für das Engagement und zeigte die enge Verbindung zwischen Stammverein und Förderverein auf. Zudem überreichte er im Namen von Gudrun und Walter Link einen neuen Spielball, den die Inter-Sport Link GbR zur Verfügung stellte. Detlef Kunz rief dazu auf, dass möglichst viele weitere Personen dem Förderverein beitreten, damit die Zukunft unseres Vereines gesichert werden kann.

 

Detlef Kunz (links) dankt im Namen des Fördervereins.

 

Nach Beendigung des offiziellen Programmes verbrachten die Anwesenden noch einige schöne Stunden in familiärer Atmosphäre, ehe die Veranstaltung zu Ende ging.

 

Am heutigen Sonntag, dem 20.07., findet die Eröffnung der Basaltarena für alle Interessierten statt. Ab 10:00 Uhr beginnt der Tag mit Spielen unserer Fußballjugend, ehe am Nachmittag auch die Senioren den grünen Rasen betreten dürfen. Wir hoffen auf das Erscheinen zahlreicher Mitglieder, Freunde, Gönner und Förderer unseres Vereines sowie aller Interssierter.

 

 

 

 

 

Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum