Sie sind hier: Fussball > Schiedsrichter > Aktuelles

Aktuelles

Günter Würz seit 55 Jahren Schiedsrichter

Aktuelles >> SCHIEDSRICHTER

Im Rahmen der Schiedsrichter-Monatsversammlung am Freitag, dem 11.04.2014, konnte der Kreisschiedsrichter-Ausschuss des Fußballkreises Dillenburg in Person von KSO Rainer Wendland und Beisitzer Jörg Menk zwei Ehrungen im Sportheim des B-Ligisten FC "Germania" Hörbach nachholen.

So wurde neben Dagmar Jung, selbst Beisitzerin im KSA, auch der Beilsteiner Günter Würz für die langjährige Treue zur schwarzen Zunft am Landstrich an der Dill geehrt. Dagmar Jung (SSC Juno Burg) ist seit 35 Jahren Schiedsrichterin und aktuell im KSA unter anderem für die Ansetzung der C-Junioren-Spiele im Kreis zuständig.

Der ehemals für den TuSpo Beilstein aktive Unparteiische Günter Würz legte im August 1958 seine Schiedsrichterprüfung ab. Somit konnte der in Wallendorf lebende 74-Jährige für über 55 Jahre Mitgliedschaft in der Schiedsrichter-Vereinigung Dillenburg geehrt werden. Günter Würz ist mittlerweile seit einigen Jahren passives Mitglied und hält den heimischen Schiedsrichtern auf diese Weise weiterhin die Treue. So fand Rainer Wendland im Rahmen der Ehrung anerkennende Worte für den Beilsteiner: "Du bist länger Schiedsrichter, als ich an Lebensjahren zähle. Das ist beeindruckend."


Beiden Jubilaren wünscht der TuSpo "Nassau" Beilstein weiterhin alles Gute, viel Gesundheit und weiterhin viel Freude an der schönsten Nebensache der Welt.

 

Ehrung bei der Schiedsrichter-Vereinigung Dillenburg: (v.l.) KSO Rainer Wendland,

Dagmar Jung (35 Jahre Mitgliedschaft), Günter Würz (55 Jahre Mitgliedschaft), Beisitzer Jörg Menk

(Foto: Joachim Spahn)

Zuletzt geändert am: 13.04.2014 um 07:04

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

 Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum