Sie sind hier: Fussball > 1. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 1. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 1. Mannschaft:

 

Großartige Leistung der Mannen um Trainer Dominique Haas

Spielberichte >> 1. Mannschaft
Bis zur 30 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel in dem die SG Ehringshausen gefühlte 65% Ballbesitz hatte, aber bis auf einen Schuss, der knapp am Tor vorbeiging nicht wirklich gefährlich werden konnte.
Nach einer halben Stunde schlug Alexander Konetschny einen langen Ball in den Strafraum der Gäste , den eigentlich ungefährlichen Ball, ließ der Gästetorhüter Daniel Schwahn durch die Hände gleiten, sodass dieser ins Tor fiel.
Ein bis dahin ausgeglichenes Spiel drehte sich nun ein wenig in Richtung der Gastgeber, ein Volleyschuss von Norman Schuster landete knapp neben dem Tor. 
Im Anschluss an diese Aktion marschierte Kevin Becker von der Mittellinie aus durch die Gästeabwehr, dabei ließ er mehrere Spieler wie Slalomstangen aussehen, allerdings konnte er sein phänomenales Solo nicht vollenden, der Abschluss war bedauerlicherweise für den Tuspo Nassau Beilstein nicht so überragend wie die bis dahin herausragende Einzelaktion.
 
Mit diesem 1:0 ging es in die Kabinen.
 
Die Gastgeber zeigten sich von Beginn an hellwach, Norman Schuster konnte einen Pass in die Spitze erlaufen, dabei zog er zwei Spieler der Gäste auf sich und spielte dann einen genialen Querpass in Richtung von Jenia Huwa, den dieser nur noch ins leere Tor schieben musste.
 
Kurze Zeit später vollendete Norman Schuster erneut einen langen Ball zum 3 zu 0 für den Tuspo.
Das alles geschah bis zur 55 Minuten, viele sahen den Tuspo schon wie den sicheren Sieger, wo  mal der Gästespieler Schüler den gelbroten Karton sah, allerdings sah auch Tim Linder bei der Vorbereitung zum anschließenden Freistoß, während einem kleinen Gerangel ebenfalls den gelbroten Karton, insofern war die Anzahl der Spieler wieder ausgeglichen.
 
Die SG Ehringshausen machte nun noch einmal Druck , dabei erzielte der Gästespieler Kim Dylus das 1 zu 3 aus Sicht der Gäste.
Zu dem Zeitpunkt konnte sich der Tuspo Nassau nur noch wenige Male befreien, bei genauso einer Aktion verletzte sich der Mannschaftskapitän des Tuspo Nassau Otto Hofmann , abermals schwer an seinem bereits lädierten Außenband.
Es muss davon ausgegangen werden , dass neben Fabrice Reinhardt ein weiterer Leistungsträger für längere Zeit ausfällt.
 
Das ist die schlechte Nachricht des Spiels.
 
Der Tuspo hatte bei der einen oder anderen Aktion der SG Ehringshausen heute auch das notwendige Quäntchen Glück.
Am Ende machte Aaron Roth mit einem Flugkopfball nach einer herausragenden Einzelleistung von Yasin Sönmeztürk endgültig den Deckel drauf und erzielte das 4 zu 1.
Taktisch war die Mannschaft erneut sehr gut aufgestellt, was sicherlich die Basis für den etwas zu hoch ausgefallenen Sieg war.
 
Glückwunsch an die Jungs, das macht Lust auf mehr.
 
Aus einer insgesamt, überragenden Teamleistung, ragten heute Yasin Sönmeztürk und Norman Schuster sicherlich ein wenig heraus, was die Leistung aller anderen Spieler nicht schmälern sollte, ganz im Gegenteil.
 
Es spielten heute für den Tuspo: Marvin Schuster, Johann Henry Klumpp, Nico Langner, Alexander Konetschny, Kevin Marcio Becker, Otto Hofmann, Darius Herzler, Tim Linder, Yasin Sönmeztürk, Norman Schuster, Jenia Huwa , Jonathan Donner, Aaron Roth, Malek Kaci und Viktor Hofmann.
Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum