Sie sind hier: Fussball > B-Junioren > Spielberichte

Spielberichte der B-Junioren

 

Hier finden Sie die Spielberichte der B-Junioren der letzten Spielrunden:

ERNEUTE NIEDERLAGE FÜR B-JUNIOREN

Spielberichte >> B-Junioren

Die B-Jugend der JSG Beilstein/Merkenbach kommt nicht richtig in Schwung. Auch bei zweiten
Aufeinandertreffen mit Breitscheid binnen weniger Tage (zuvor war man im Kreispokalviertelfinale hier
ausgeschieden) verließ unsere Mannschaft als Verlierer den Platz.

Das Spiel stand dabei von Beginn an unter schlechten Vorzeichen. So musste man Jan Nicklas Dross,
Jannick Rosenkranz, Yannick Staska und den noch gesperrten Marcel Bernwinkler ersetzen, ein Spieler
kam trotz vorheriger Ankündigung gar nicht zum vereinbarten Treffpunkt (ein absolutes No-Go!) und
dann musste man auch noch nach Breitscheid fahren, obwohl das Spiel auf der Rundenbesprechung
klipp und klar nach Gusternhain verlegt wurde. Da jedoch in Gusternhain niemand anzutreffen war,
musste man – natürlich der weiträumigen Umleitung folgend – nach Breitscheid fahren und kam hier
erst mit Verspätung an. Hier muss man sicherlich die Betreuer von Breitscheid kritisieren, es kann
nicht sein, dass ein Spiel eigenmächtig verlegt wird, ohne der Gastmannschaft Bescheid zu geben! Eine
gelungene Vorbereitung auf ein Punktspiel sieht sicherlich anders aus.

Mit den verbliebenen elf Spielern musste man nun versuchen, Zählbares mit nach Hause zu bringen,
dies allerdings ging gründlich schief. In einer schwachen ersten Hälfte versäumte es Beilstein/
Merkenbach, den Gegner zu bearbeiten und ihm den Schneid abzukaufen. Die gesamte Begegnung
stand fußballerisch auf einem ganz schwachen Niveau, da unsere Mannschaft sich den begrenzten
Möglichkeiten des Hausherren anpasste (Stichwort: Hoch – Weit – Lüdenscheid). Beim Führungstor
Breitscheids stand unsere gesamte Abwehr Spalier und ließ den Stürmer ohne ernsthafte Gegenwehr
einnetzen. Die einzige nennenswerte Chance vor dem Wechsel vergab Nils Metzler unkonzentriert.

Nach dem Wechsel merkte man unserem Team zumindest den Willen an, dieses Spiel nicht kampflos
abzugeben. Breitscheid beschränkte sich weitestgehend aufs Verteidigen, leider konnte der Gast aber
auch kaum erwähnenswerte Möglichkeiten herausspielen; Beilstein/Merkenbach agierte im Abschluss
entweder zu umständlich oder zu harmlos. Der Sieg der Heimmannschaft ist sicherlich nicht unverdient,
immerhin traf Breitscheid in der zweiten Hälfte noch zweimal Aluminium, aber auch Beilstein/
Merkenbach hätte in der Schlussphase noch einen Treffer erzielen können. Zunächst scheiterte Metzler
per Kopf, dann war es zweimal Sebastian Weiler, der aus aussichtsreicher Position zum Abschluss kam.
Zwei Minuten vor dem Ende besiegelte der Gastgeber mit einem Konter zum 2:0 die Niederlage. Wieder
einmal muss man konstatieren, dass man gegen eine Mannschaft ohne Punkterfolg geblieben ist, die
man durchaus hätte schlagen können. Insgesamt fehlt der Mannschaft noch die Durchschlagskraft, eine
gewisse Konstanz in ihren Leistungen und der absolute Wille, auch solche undankbaren Spiele gewinnen
zu wollen.

Den nächsten Versuch starten unsere Jungs am kommenden Samstag, den 01. Oktober. Ab 13:30
erwartet man die U16 der JSG Eschenburg auf dem Beilsteiner Rasenplatz.

Für unsere Mannschaft spielten: Robert Binder, Tobias Unzeitig, Jannik Holler, Cem Bakir, Sebastian
Weiler, Tim Lückhof, Maik Pobig, Patrick Unger, Nils Metzler, Julian Zimmermann und Dirk Haubach.

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

 Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum