Sie sind hier: Verein > Aktuelles

Ciudad Deportiva in der Basaltarena - Bericht zum Trainingscamp von Real Madrid beim TuSpo "Nassau" Beilstein

Aktuelles >> Tuspo-Allgemein
Rund 30 Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren tauchten die Beilsteiner Basaltarena im Rahmen des Trainingscamps von Real Madrid vom  31. August bis zum 04. September ganz in Weiß. Die Madrilenen, die auch als weißes Ballett des Fußballs bezeichnet werden, haben mit ihrer mittlerweile international bekannten Real Madrid Foundation Clinics-Fußballschule beinahe die ganze Welt erobert und waren nun auch in Beilstein zu Gast. Ziel dieser breit angelegten Idee ist es, bereits frühzeitig hochtalentierte Spieler, die die fußballerische Zukunft mitgestalten können, für sich zu gewinnen.
 
Wichtig sind hierbei nicht nur Schnelligkeit, eine herausragende Technik oder eine hohe Auffassungsgabe, sondern vor allen Dingen eine außergewöhnliche Sozialkompetenz, Disziplin und Respekt vor seinen Mitspielern, Gegenspielern, Trainern, dem Schiedsrichter und den Zuschauern.
 
Alle Eltern, Kinder und wir vom TuSpo "Nassau" Beilstein waren begeistert von diesem Camp und von den beiden ausgebildeten Trainern, wovon einer noch aktiver Fußballer ist, der unter anderem für den SV Wehen-Wiesbaden gespielt hat und in der A-Jugend-Bundesliga aktiv war und der andere ein ausgebildeter Trainer und Sportwissenschaftler ist. Beide dokumentierten mit ihrer hohen Fußballkompetenz die Vision der Real Madrid Foundation.
 
Alle teilnehmenden Kinder bekamen eine komplettes Trikotset von Real Madrid, eine Trinkflasche, einen Fußball von Adidas sowie eine Teilnehmerurkunde.
 
Vier Jungs bekamen überdies eine besondere Auszeichnung, zwei davon als beste Teambuilder, unter anderem Amrou, unserer syrischer Junge, der nach übereinstimmender Aussage beider Trainern besonders aufgrund seiner Hilfsbereitschaft und seiner Freundlichkeit eine Vorbildfunktion für alle Jungs darstellte. Er hat nun die Möglichkeit, mit seinen Eltern nach Madrid eingeladen zu werden und dort ein tolles Wochenende mit Tony Kroos zu erleben. Drücken wir ihm die Daumen, dass es klappt.
 
Darüber hinaus wurden zwei Jungs zu einem überregionalen Camp eingeladen, bei welchem die besten Spieler aller Camps in Deutschland zusammengezogen werden, um sich ebenfalls für die Jugend von Real zu qualifizieren. Neben Benjamin Richter aus Büblingshausen konnte sich unser Eigengewächs Christopher Welter für dieses Camp qualifizieren. Darauf sind wir als Verein TuSpo "Nassau" Beilstein besonders stolz. Er spielt aktuell in der D-Jugend Gruppenliga-Mannschaft der JSG Beilstein/Driedorf.
 
Bedanken möchte sich die Real Madrid Foundation, die beiden Trainer und der Vorstand des TuSpo "Nassau" Beilstein bei all denjenigen, die dieses Camp und die Jungs so toll begleitet haben. Dies waren unter anderem Anja Welter, Klaus Zimmermann, Marvin Schuster, Wolfgang Bier, Ralph Becker und Achim Müller.
 
Ein großes Dankeschön geht auch an die Sponsoren der Veranstaltung, die Firma West-Chemie in Beilstein und die Sparkasse in Dillenburg.
 
Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.
 
Der Vorstand des
TuSpo "Nassau" Beilstein
 
 
 
 
 
 
 
Den Bericht zu unserem Fußballcamp auf mittelhessen.de finden Sie hier.
 
 
 
 
Zurück

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

 Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum