Sie sind hier: Yoga

Yoga

für JederMANN und JederFRAU beim TuSpo "Nassau" Beilstein

 
Namasté!*)

Seit Januar 2011 gibt es im TuSpo „Nassau“ Beilstein eine neue Abteilung: Yoga.

Was ist Yoga und warum bietet der Verein Yoga an?

Yoga wurde über viele Jahrtausende in Indien entwickelt. Yoga ist zunächst einmal ein Wort aus der alten indischen Sprache Sanskrit. Das Wort bedeutet „anjochen“, „zusammenbinden“, „anspannen“, „Vereinigung“, „zwei Dinge zusammenfügen“, „den Geist bündeln“.

Beim Yoga handelt es sich um eine ganzheitliche Lebensform, bei der es darum geht, Körper, Geist und Seele zu schulen. Yoga ist heute schon längst nicht mehr aus Arztpraxen, Krankengymnastik, Volkshochschulen und Fitnessstudios wegzudenken. Yoga umfasst körperliche Übungen, Atemtechniken, Konzentrationshaltungen und Meditation.

Ziel von Yoga ist EIN GESUNDER GEIST IN EINEM GESUNDEN KÖRPER.

Für uns als Sportverein ist dieses Ziel wichtig. Wir haben uns entschieden, Menschen jeder Altersgruppe auch in unserem Verein die Möglichkeit zu geben, mehr Vitalität, Beweglichkeit und innere Harmonie zu erlangen, getreu dem Motto, welches auch die Yogaphilosophie ausmacht ("Ich bin für alle meine Gedanken, Gefühle und Handlungen SELBST verantwortlich") bieten wir jedem Menschen den Yogaweg an. Ein Weg, der sich lohnt.

Weitere Informationen gibt es bei Heike Becker, Telefon: 02779/1664.

 

*) Begrüßung im Yoga

 

Bericht Yoga - 1. Halbjahr 2014 (Januar - März) und Ausblick auf die 2. Staffel (Mai - Juli 2014)

Yoga >> Yoga

Die 1. Staffel im Jahr 2014 liegt schon hinter uns. Wir haben einige kleine Reihen geübt, wie z.B. einen kleinen Sonnengruß, eine Boot-Reihe, einen Flow mit der Taube und dem nach oben schauenden Hund. Die Übenden sind jetzt größtenteils eine ganze Weile dabei und somit wagen wir uns auch schon mal an anspruchvollere Asanas. Das Schöne ist, dass alle Übenden sehr achtsam mit sich umgehen und die Grenzen des eigenen Körpers beachten und berücksichtigen. Auch haben wir in der vergangenen Staffel alte Flows wiederholt, wie z.B. den Sonnengruß oder den Mondgruß. In der letzten Stunde haben wir es uns besonders gut gehen lassen mit einem meditativen Tanz, einer "Stuhl-Zeit" ( nur für Insider:-) ) und einer Igelball-Massage. Von Ende März bis Anfang Mai haben wir Pause.

Weiter geht es dann wieder ab dem 10. Mai mit insgesamt 10 Terminen. Bis auf zwei Leute bleibt es bei der "alten Garde".

Ziele der 2. Staffel 2014 sind u. a. eine Held-Variation mit Vorübungen, Hilfsmitteln und natürlich einem kleinen Flow.


- Der schon bekannte "Gruß an die Erde" wird den Frühling intensivieren.
- Neue Asanas werden wir kennenlernen und Bekanntes wiederholen, sowie einfach versuchen, bewußt zu üben - die anspruchsvollen Sachen sowie die scheinbar Einfachen.
- Auch haben wir uns vorgenommen, dynamische Übungen mehr zu wiederholen, um gezielt Muskelgruppen noch verstärkter anzusprechen.
- Mal sehen... vielleicht üben wir, wenn es das Wetter zuläßt, die letzte Stunde Ende Juli dann wieder draußen.

Bis dahin eine schöne Zeit, einen kraftvollen Frühling, einen inspirierenden Sommer!

Heike Becker

Zuletzt geändert am: 28.03.2014 um 15:48

Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum