Sie sind hier: Tischtennis > Spielberichte

Beilsteiner Tischtennisspieler punkten gegen TabellenfĂĽhrer

Spielberichte >> Tischtennis

Erst zum zweiten Mal in Bestbesetzung spielend, konnten die Beilsteiner Tischtennis-Herren dem souveränen Tabellenführer TTF Frohnhausen VI nach einer starken Leistung ein Unentschieden abringen und konnten dem designierten Meister und Aufsteiger dadurch den ersten Punktverlust in der Rückrunde beibringen.

In den Eingangsdoppeln mussten sich Constantin Kunz / Ralf Peter Jäkel zwar in vier Sätzen geschlagen geben, doch dafür konnten Niklas Schulte / Christian Dietermann ein fast schon verloren geglaubtes Spiel nach einem 0:2-Satzrückstand noch in fünf Sätzen gewinnen, so dass es mit einem 1:1-Zwischenstand in die Einzel ging.

An Spannung nicht zu überbieten waren die beiden ersten Einzel im vorderen Paarkreuz, als beide Beilsteiner Spieler im vierten Satz schon kurz vor einer Niederlage standen, dann aber doch noch beide knapp in fünf Sätzen gewinnen konnten. Constantin Kunz verlor die beiden ersten Sätze und musste im vierten Satz beim Stand von 8:10 sogar zwei Matchbälle abwehren, bevor er die beiden letzten Sätze noch denkbar knapp mit 12:10 und 11:9 für sich entscheiden konnte. Und auch Niklas Schulte musste sich mächtig anstrengen, um sich nach einem 1:2-Satzrückstand im vierten Durchgang mit einem knappen 14:12 in den fünften Satz zu retten, wo er dann jedoch nicht mehr zu bezwingen war und den TuSpo mit 3:1 in Führung brachte.

Weniger erfolgreich lief es dann im hinteren Paarkreuz, wo sich Ralf Peter Jäkel und Christian Dietermann beide geschlagen geben mussten, so dass Frohnhausen zum 3:3 ausgleichen konnte und alles wieder offen war.

Ausgeglichen verlief dann auch der zweite Einzel-Durchgang. Diesmal konnten sich Niklas Schulte und Ralf Peter Jäkel gegen ihre Gegner durchsetzen, während sich Constantin Kunz und Christian Dietermann geschlagen geben mussten, so dass es auch beim Zwischenstand von 5:5 weiterhin spannend blieb.

Die ersten beiden Spiele im dritten Einzel-Durchgang gingen dann erneut über die volle Distanz, wobei Ralf Peter Jäkel sein Spiel im fünften Satz abgeben musste, während sich Constantin Kunz in einem abermals bis zuletzt spannenden Match mit 11:9 im fünften Satz durchsetzen und somit zum 6:6 ausgleichen konnte. Christian Dietermann musste sich dann zwar geschlagen geben, doch dafür ließ Niklas Schulte nichts mehr anbrennen, beendete auch sein drittes Einzel siegreich und holte den entscheidenden Punkt zum tollen 7:7-Unentschieden.

Da die Beilsteiner vier von fünf Fünf-Satz-Spielen für sich entscheiden konnten (und davon zwei ganz knapp mit 11:9 im fünften Satz), war das Unentschieden bei einem Gesamt-Satzverhältnis von 27:31 zwar etwas glücklich. (Wären die Spiele statt in drei in zwei Gewinnsätzen ausgetragen worden, hätte der TuSpo sogar nach einem 0:7-Rückstand klar mit 2:8 verloren.) Doch da sich die Beilsteiner auch nach klaren Rückständen nie aufgaben, war das Unentschieden aufgrund ihrer äußerst starken kämpferischen Leistung allemal verdient.

Dadurch konnte sich der TuSpo mit jetzt 17:29 Punkten wieder auf den 9. Tabellenplatz verbessern und liegt dort aufgrund des besseren Spielverhältnisses jetzt ganz knapp vor den beiden punktgleichen Teams vom TTC Großaltenstädten IV und der CVJM-SG Dillenburg. Ob der TuSpo die Saison dann letztlich auf dem 9., 10. oder 11. Tabellenplatz abschließt, hängt somit davon ab, wie die drei punktgleichen Tabellennachbarn am letzten Spieltag abschneiden, wo es der TuSpo mit dem Tabellendritten vom TTC Merkenbach IV auf jeden Fall mit dem schwersten Gegner zu tun hat.

 

Spielbericht

  Tuspo 1920 Beilstein TTF Oranien Frohnhausen VI 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D1 Kunz, Constantin 
 Jäkel, Ralf Peter
Strackbein, Holger 
 Schmidt, Eduard
11:4   3:11   6:11   7:11     1:3   0:1  
D2-D2 Schulte, Niklas 
 Dietermann, Christian
Gräb, Marco 
 Grove, Paul Jeremy
7:11   10:12   11:5   11:9   11:4   3:2   1:0  
 
1-2 Kunz, Constantin Schmidt, Eduard 11:13   6:11   11:9   12:10   11:9   3:2   1:0  
2-1 Schulte, Niklas Strackbein, Holger 6:11   11:7   15:17   14:12   11:6   3:2   1:0  
3-4 Jäkel, Ralf Peter Grove, Paul Jeremy 10:12   8:11   11:9   8:11     1:3   0:1  
4-3 Dietermann, Christian Gräb, Marco 6:11   5:11   4:11       0:3   0:1  
1-1 Kunz, Constantin Strackbein, Holger 5:11   11:6   6:11   2:11     1:3   0:1  
2-2 Schulte, Niklas Schmidt, Eduard 12:10   11:4   4:11   11:7     3:1   1:0  
3-3 Jäkel, Ralf Peter Gräb, Marco 11:8   11:3   11:8       3:0   1:0  
4-4 Dietermann, Christian Grove, Paul Jeremy 8:11   11:7   6:11   8:11     1:3   0:1  
3-1 Jäkel, Ralf Peter Strackbein, Holger 11:9   2:11   11:8   2:11   7:11   2:3   0:1  
1-3 Kunz, Constantin Gräb, Marco 11:8   5:11   11:4   10:12   11:9   3:2   1:0  
2-4 Schulte, Niklas Grove, Paul Jeremy 11:4   9:11   11:4   11:9     3:1   1:0  
4-2 Dietermann, Christian Schmidt, Eduard 9:11   8:11   5:11       0:3   0:1  
  Bälle: 510:544   27:31 7:7

 

Zuletzt geändert am: 06.04.2017 um 11:08

Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum