Sie sind hier: Fussball > 2. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 2. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 2. Mannschaft:

Beilstein/A./M. gibt 2:0-Führung aus der Hand und verliert das Spiel

Spielberichte >> 2. Mannschaft

Die Zweite Mannschaft der SG Beilstein/A./M. konnte am heutigen Sonntag leider nur in den ersten 25 Minuten an die gute Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen. Zu diesem Zeitpunkt führten unsere Farben verdient mit 2:0, dennoch musste man sich am Ende recht deutlich mit 3:5 geschlagen geben.

Die Mannschaft musste im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg in Sechshelden gleich auf mehreren Positionen geändert werden, so stand beispielsweise Jens Pfeiffer zwischen den Pfosten und auch Mathias Müller durfte von Beginn an spielen. Joel Becker sollte die Abwehr als Libero zusammenhalten, was in den ersten Minuten auch sehr gut gelang. Beilstein/A./M. fand besser ins Spiel und ließ hinten zunächst wenige Torchancen zu.

Nach einer Freistoßflanke von Becker fiel dann sogar der Führungstreffer für unsere Mannschaft, für den der mitaufgerückte Manuel Seelhof verantwortlich zeichnete. Die Gäste legten gleich nach, einem eigentlich zu lang geratenen Pass von Ralf Weil, der ebenfalls neu ins Team rückte und heute aushalf, setzte Pierre Freiwald energisch nach, beim Versuch, die Situation zu klären, schoss der Torhüter unserem Stürmer ans Schienbein, von wo aus das Runde den Weg ins Eckige fand. Zu diesem Zeitpunkt ging diese Führung auch durchaus in Ordnung.

Im Anschluss daran fanden die Hausherren aber ins Spiel und vergaben zunächst noch eine Großchance, als Jens Pfeiffer mit dem Fuß klären konnte, kurze Zeit später netzte der Stürmer von Türkgücü allerdings ein und verkürzte so auf 1:2. Weitere Großchancen folgten und Jens Pfeiffer bekam noch mehrmals die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Hätte man den knappen Vorsprung in die Halbzeitpause retten können, wäre am heutigen Tage vielleicht mehr drin gewesen. In der letzten Viertelstunde vor dem Wechsel konnte unser Team den Oranier-Städtern aber kein Paroli mehr bieten, die Zweikämpfe wurden nicht mehr angenommen und dem Gegner wurde viel zuviel Raum gelassen. Der Ausgleich und auch der 3:2-Führungstreffer für Türkgücü waren die logische Konsequenz. Beim dritten Treffer stand unsere Abwehrreihe leider nur Spalier, als zwei gegnerische Stürmer sich den Ball im Sechzehner per Doppelpass zuspielen konnte.

Türkgücü verdiente sich diesen Sieg aufgrund der Leistungssteigerung ab Mitte der ersten Hälfte und auch im zweiten Durchgang waren die Dillenburger das überlegene Team. Mit dem Doppelschlag zum 4:2 und 5:2 war die Partie endgültig entschieden. Jens Pfeiffer rettete in der Schlussphase noch mehrfach auf der Linie, sodass die Niederlage wenigstens nicht noch deutlicher ausfiel.

Ewgenij Huwa stibitze dem Torhüter der Hausherren kurz vor dem Ende noch einmal den Ball und betrieb mit dem dritten Beilsteiner Treffer Ergebniskosmetik. Leider kam es im Anschluss an diesen Treffer zu einem Handgemenge zwischen dem Torschützen und einem Dillenburger Spieler, in dessen Folge beide Spieler mit dem roten Karton vorzeitig zum Duschen geschickt wurden. Dies blieb aber der einzige negative Vorfall in einem ansonsten fairen Spiel.

Türkgücü überstand die Schlussminuten unbeschadet und sicherte sich so drei Punkte. Der Sieg der Dillenburger geht sicherlich in Ordnung, wenngleich man sagen muss, dass für unsere Mannschaft deutlich mehr möglich gewesen wäre, wenn die Leistung der ersten zwanzig Minuten über die gesamte Spielzeit hinweg konserviert worden wäre.

Für unsere Mannschaft spielten: Jens Pfeiffer, Joel Becker, Jan Neuser, Jan Schmid, Fabian Müller, Nick Fingerhut, Manuel Seelhof, Mathias Müller (Wolfgang Bier), Ewgenij Huwa, Pierre Freiwald und Ralf Weil (Pierre Fritz).

Zurück

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

 Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum