Sie sind hier: Fussball > 2. Mannschaft > Spielberichte

Spielberichte der 2. Mannschaft

 

Hier finden Sie die Spielberichte der 2. Mannschaft:

6:0! – Buschmann und Co. zerlegen SSV Donsbach II

Spielberichte >> 2. Mannschaft

Die Zweite Mannschaft der SG Beilstein/A./M. feierte am heutigen Sonntag einen ungefährdeten 6:0 (5:0)-Kantersieg gegen die Reserve des SSV Donsbach. Nach einer beeindruckenden ersten Hälfte, in welcher sich Philipp Buschmann besonders torhungrig zeigte, schaltete man nach Wiederbeginn zwei Gänge zurück, hatte die Partie aber jederzeit im Griff und hätte bei besserer Chancenverwertung durchaus höher gewinnen können.

Die Zuschauer auf dem Beilsteiner Sportplatz hatten kaum ihre Plätze eingenommen, als unsere Farben bereits zum ersten Male jubeln konnten: Bei einer maßgenauen Flanke von Philipp Jäger setzte sich Philipp Buschmann am langen Pfosten ab und musste nur noch den Fuß hinhalten – 1:0!

Nach diesem Start nach Maß beherrschte Beilstein den Gegner zunächst fast nach Belieben. Die Donsbacher Reserve war läuferisch und spielerisch klar unterlegen und konnte im gesamten Spiel nur zwei nennenswerte Offensivaktionen verbuchen: Nach einer knappen Viertelstunde erreichte ein schöner Diagonalpass den Donsbacher Stürmer, der aus elf Metern seitlicher Position jedoch kläglich vergab. Wenig später segelte ein Fallrückzieher knapp am Gehäuse des sonst beschäftigungslosen Jan Schaffarz vorbei.

Bis auf diese zwei Warnschüsse hatte unsere Elf das Spiel fest im Griff und kam immer wieder zu klarsten Chancen. Vor allem der zurückgekehrte Philipp Buschmann zeigte eindrucksvoll, welche Verstärkung er für die SG Beilstein/A./M. ist – hoffentlich in absehbarer Zeit auch wieder in der Ersten Mannschaft.

Philipp Buschmann konnte sich in den ersten 45 Minuten gleich viermal (!) in die Torschützenliste eintragen und wurde dabei unter anderem von Philipp Jäger und Marco Petri mustergültig in Szene gesetzt. Diese Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor sorgte für einen klaren Zwischenstand zur Pause.

Zwischendurch durfte sich auch noch Dominique Lengling als Goalgetter bejubeln lassen, als er eine Flanke deutlich besser antizipierte als sein Gegenspieler, den Ball einfach über diesen springen ließ und trocken aus acht Metern versenkte.

Weitere Treffer wären bis zum Wechsel durchaus möglich gewesen, scheiterten unsere Spieler doch reihenweise am Torsteher oder den eigenen Nerven. Vor allem Jonathan Enners besaß noch die ein oder andere gute Gelegenheit, hätte aber nach einem schönen Solo über links auch zwingend querspielen und die besser postierten Mitspieler einbinden müssen. Da auch Philipp Jäger, der den Schlussmann zweimal aus der Distanz prüfte, kein Erfolgserlebnis mehr beschieden war, blieb es beim 5:0 nach 45 Minuten.

Im zweiten Durchgang ließ es Beilstein ein wenig ruhiger angehen, dominierte aber weiterhin das Geschehen. Donsbach kam jetzt kaum noch aus der eigenen Hälfte, wenngleich unsere Mannschaft nicht mehr so zwingend nach vorne spielte wie zuvor. Dennoch gelang Dominique Lengling mit seinem zweiten Treffer frühzeitig das 6:0.

Danach schaltete unsere Elf zurück, ließ Ball und Gegner laufen und kontrollierte souverän das Geschehen. Erst in den letzten fünfzehn Minuten konnte man wieder gefährliche Torannäherungen notieren. Philipp Jäger scheiterte unorthodox am Pfosten, Manuel Seelhof konnte das Spielgerät ebenso wenig im Gehäuse des SSV unterbringen, ein schönes Solo von Philipp Buschmann endete lediglich am Außennetz, auch die Flügelläufe von Nils Neufeld fanden keinen Abnehmer im Zentrum.

Letztlich blieb es beim auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Sieg der SG Beilstein/A./M. II, die allerdings in der Donsbacher Mannschaft am heutigen Tage auch keinen Gegner auf Augenhöhe vorfand. Mit etwas mehr Willen wäre eventuell gar ein zweistelliger Erfolg möglich gewesen. Dennoch soll die Leistung unserer Reserve an dieser Stelle keineswegs geschmälert werden, kann man doch bei sechs Punkten und 10:0-Toren aus zwei Spielen von einem perfekten Start in die Saison sprechen.

Am kommenden Sonntag, dem 18.08., gilt es, diese bisher makellose Bilanz auszubauen, wenn man die Zweitvertretung des SSV „Edelweiß“ Medenbach empfängt. Anstoß in Beilstein ist um 13:15 Uhr.

Zuvor wartet auf die SG Beilstein/A./M. II jedoch die Partie in der zweiten Runde des Kreispokals. Am Dienstag, dem 13.08., gastiert unsere Elf bei der SG Gusternhain/R. II. Dieses Spiel wird um 19:00 Uhr in Gusternhain angepfiffen.

Für unsere Mannschaft spielten: Jan Schaffarz, Dirk Sauer, Andreas Giel, Nils Neufeld, Nick Fingerhut, Jonathan Donner, Marco Petri, Dominique Lengling, Philipp Jäger, Jonathan Enners, Philipp Buschmann, Manuel Seelhof,  Jan Schmid und Tobias Unzeitig.

 

Der Donsbacher Torwart ist vor Jonathan Enners am Ball.

 

Einer der wenigen Donsbacher Entlastungsangriffe.

 

Philipp Jägers Freistoß findet keinen Abnehmer.

 

 

Zurück

 

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum