Sie sind hier: Tischtennis > Spielberichte

4:6-Niederlage zum Saisonabschluss gegen Haiger

Spielberichte >> Tischtennis

Da sie ohne Niklas Schulte und Christian Dietermann antreten mussten, gingen die Beilsteiner Tischtennisspieler in ihrem letzten Saisonspiel gegen den TV Haiger III - das sie zudem noch, da sie die Beilsteiner Turnhalle nicht nutzen konnten, in Driedorf austragen mussten - als klarer Außenseiter an den Start.

Nach einem 1:1-Auftakt in den Doppeln mit einem Sieg von Constantin Kunz / Ralf Peter Jäkel und einer Niederlage von Hubert Strauß / Peter Hübner holte sich im ersten Einzel-Durchgang zunächst Constantin Kunz einen klaren Dreisatzsieg. Dann erspielte sich Ralf Peter Jäkel gegen den Haigerer Spitzenspieler im fünften Satz überraschend eine 10:6-Führung, vergab aber zunächst alle vier Matchbälle, musste dann beim Stand von 10:11 selber einen Matchball abwehren, bevor er den Entscheidungssatz doch noch mit 13:11 für sich entscheiden und den TuSpo somit gänzlich unerwartet mit 3:1 in Führung bringen konnte.  

Im hinteren Paarkreuz mussten sich Hubert Strauß und Peter Hübner dann deutlich geschlagen geben, so dass Haiger zum 3:3 ausgleichen konnte, bevor Constantin Kunz erneut klar in drei Sätzen zu seinem zweiten Einzel-Erfolg kam und Beilstein mit 4:3 in Führung brachte.

Anschließend hatte Ralf Peter Jäkel die große Chance, zumindest ein Unentschieden für den TuSpo zu sichern, musste sich diesmal aber leider in einem erneut denkbar knappen Spiel mit 10:12 im entscheidenden fünften Satz geschlagen geben. Und da Hubert Strauß und Peter Hübner sich auch in ihren zweiten Einzeln klar geschlagen geben mussten, konnten die Gäste aus Haiger mit einem knappen 6:4-Sieg den Heimweg antreten.

Damit hat der TuSpo die Saison mit 14:30 Punkten beendet und belegt somit in der Abschlusstabelle den neunten Platz von zwölf Mannschaften, gerade mal einen Punkt hinter dem Tabellenachten und zwei Punkte hinter dem Tabellensiebten, so dass der TuSpo, wenn er das letzte Spiel in Bestbesetzung hätte bestreiten können, sich am letzten Spieltag sogar noch auf den siebten Platz hätte verbessern können.

Letztlich hat der TuSpo aber sein erklärtes Saisonziel mit dem Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse Nord klar erreicht, was jedoch angesichts dessen, dass er nur in zwei von 22 Spielen in kompletter Besetzung antreten konnte, auch alles andere als selbstverständlich war. 

 

 

Spielbericht

  Tuspo 1920 Beilstein TV 1885 Haiger III 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D1 Strauß, Hubert 
Hübner, Peter
Wiechmann, Heinz 
Schmidt, Sascha
5:11   3:11   7:11       0:3   0:1  
D2-D2 Kunz, Constantin 
Jäkel, Ralf Peter
Weiershausen, Hans 
Foersch, Michael
10:12   11:7   11:8   11:8     3:1   1:0  
 
1-2 Kunz, Constantin Schmidt, Sascha 11:7   11:9   11:8       3:0   1:0  
2-1 Jäkel, Ralf Peter Wiechmann, Heinz 7:11   11:2   3:11   11:8   13:11   3:2   1:0  
3-4 Strauß, Hubert Foersch, Michael 2:11   6:11   8:11       0:3   0:1  
4-3 Hübner, Peter Weiershausen, Hans 2:11   10:12   1:11       0:3   0:1  
1-1 Kunz, Constantin Wiechmann, Heinz 11:4   11:4   11:4       3:0   1:0  
2-2 Jäkel, Ralf Peter Schmidt, Sascha 6:11   11:7   7:11   11:4   10:12   2:3   0:1  
3-3 Strauß, Hubert Weiershausen, Hans 6:11   2:11   9:11       0:3   0:1  
4-4 Hübner, Peter Foersch, Michael 6:11   8:11   9:11       0:3   0:1  
  Bälle: 283:325   14:21 4:6

 

Zuletzt geändert am: 02.05.2018 um 09:09

Zurück

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 
 

 Projekte

 

  Sponsoren

 
 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum