Sie sind hier: Home
Frontpage Slideshow (version 1.7.2) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks

Spielbericht Aßlar gegen Beilstein (1. Mannschaft)

Das Spiel in Aßlar begann sehr bescheiden, Grund hierfür ist die schwere Verletzung von Philipp Buschmann. Dieser wurde bei einem überharten, aber nicht unfairen Zweikampf so unglücklich getroffen, dass er wahrscheinlich längere Zeit ausfällt. Drücken wir Ihm für seine schnelle Genesung die Daumen und dass er bald wieder auf dem Damm kommt.

weiterlesen - Gefällt mir

Real Madrid Foundation Clinics Camp vom 22.08. bis 26.08.2016 in der Basaltarena Beilstein (Real Madrid Foundation)

Es sind insgesamt 32 Kinder aus dem mittelhessischen Raum in Beilstein, um mehr über das Geheimnis und der Spielphilosophie des weißen Balletts wie die Königlichen aus Madrid und aktueller Champigionsleaguesieger auch genannt werden zu erfahren. Die Kinder sind u.a. aus Ehringshausen, aus dem Ulmtal, aus Eibelshausen, aus Eiershausen, Herborn und Beilstein. Ein Junge stammt aus dem fernen Kolumbien und spricht fast nur spanisch, aber auch er ist fasziniert von den Königlichen.

weiterlesen - Gefällt mir

Hochverdienter Sieg der Gastgeber gegen ersatzgeschwächte Gäste (1. Mannschaft)

Der Tuspo Nassau Beilstein holt den ersten Dreier im ersten Heimspiel der Saison. Bis auf wenige Ausnahmen war der Tuspo Nassau Beilstein jederzeit Herr der Lage, und hätten die Angreifer des Tuspo Ihre Chancen besser genutzt, hätten die Mannen rund um Ihren Kapitän Otto Hofmann, viel früher den Sieg absichern können.  

weiterlesen - Gefällt mir

Bilder Trainerschulung - Mainova Fußball-Camps für Kids (Tuspo-Allgemein)

Gestern fand die Trainerschulung mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule auf dem Gelände der Commerzbank-Arena statt. Wir hoffen, Sie hatten viel Spaß und können das Gelernte bei Ihre zukünftige Trainingsarbeit gleich in die Tat umsetzen.

weiterlesen - Gefällt mir

Kurzspielberichte 1. und 2. Mannschaft (1. Mannschaft)

Unglückliche Niederlage für unsere 1. Mannschaft gegen Aartal in Niederweidbach! Aufgrund der miserablen Vorbereitung mit Spielen, wo immer wieder viele Spieler aus den unterschiedlichsten Gründen passen mussten, fehlten heute zu dem unsere beiden Torhüter Marvin Schuster sowie Leon Jakob und darüber hinaus fehlte unser Spielmacher Fabrice Reinhardt. Und als I Tüpfelchen waren diverse Spieler diese Woche in Mallorca, wo Sie sicherlich nicht nur Wasser getrunken haben, aber der Grund für diesen Mallorca Urlaub, war sicherlich eine großartige Geste der Jungs an unseren Afghanistan Rückkehrer Jenia Huwa.

weiterlesen - Gefällt mir

Engagement der Fam. Koob beim Tuspo Nassau Beilstein (Hall of Fame)

Liebe Mitglieder und Fans des Tuspo Nassau Beilstein, es waren immer schon ganze Familien die den Tuspo in der Vergangenheit, in der Gegenwart und auch in der Zukunft auf grandiose Art und Weise geprägt haben. Wir werden auf dieses familiäre Engagement in den folgenden Monaten und Jahren bis zum 100 Jährigen noch weiter eingehen, da es nicht nur ein oder zwei Familien waren, sondern mehrere, heute möchten wir stellvertretend auf das großartige Engagement der Familie Koob eingehen. Wobei Wilhelm und Erich Koob sicherlich zu den Hauptdarstellern während der fast 100 jährigen Tuspo Geschichte zählen dürften, damit möchten wir aber das Engagement der anderen Familienmitglieder nicht schmälern, ganz im Gegenteil, es sind nie einzelne, die einen Verein ausmachen. Erich Koob war einer der größten Visionäre während seiner aktiven Vorstandszeit im Tuspo, sein ehrenamtliches Engagement bis zu seinem Tod war beeindruckend und von sehr viel Selbstlosigkeit geprägt. Wir danken an der Stelle nicht nur Ihm sondern allen anderen Familienmitgliedern  und verneigen uns für dieses herausragende Engagement, sowie für Ihre wohlwollende Begleitung in allen Zeiten. Der Vorstand Tuspo Nassau Beilstein

weiterlesen - Gefällt mir

Ein Unikat des Tuspo Nassau Beilstein allen bekannt als Opa Kullick (Hall of Fame)

Opa Kullick war ein ausgesprochen liebenswerter Mann, den alle mochten und schätzten, und der auch gerne, trotz seines hohen Alters mal gerne einen über den Durst trank, ohne dass er dabei unangenehm auffiel oder aus der Reihe tanzte. Er war zu Lebzeiten einer der Originale die heute von vielen vermisst werden. Wir vom Tuspo werden Ihm stets ein ehrendes Andenken erweisen. Bernd Stockenhofen hat in einem sehr schönen Text.- und Bildbeitrag sein Wirken beschrieben.   Der Vorstand   Tuspo Nassau Beilstein

weiterlesen - Gefällt mir

 

  Shopping

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
 

  Projekte

 

  Sponsoren

 

HIER KÖNNTE IHR NAME STEHEN

 

  Besucher seit 06.01.2015

 

  Facebook

 

TuSpo Nassau Beilstein - Impressum